Foyer

Ich bin wie Ihr, ich liebe Äpfel (Herbst 2020)

200121 Apfel

Liebe Theaterfreunde

Wir bedanken uns für Ihren Besuch und freuen uns auf die Aufführungen im Frühjahr 2021

Bleiben Sie gesund!

Bericht der Badischen Zeitung:

https://www.badische-zeitung.de/frauen-der-diktatoren-moegen-s-zynisch

Überregionaler  Bericht der Badischen Zeitung:
https://www.badische-zeitung.de/keine-angst-vor-brisanten-stoffen

Bericht des Südkuriers:
https://www.suedkurier.de/region/hochrhein/bad-saeckingen/endlich-wieder-theater-der-festspielgemeinde-bad-saeckingen;art372588,10618604

 

 

Ich bin wie Ihr, ich liebe Äpfel (Herbst 2020)

200121 Apfel

Liebe Theaterfreunde

Die in der Anzahl limitierten Plätze sind alle vergeben und wir sind somit ausverkauft.

Sollten Sie keine Karten mehr bekommen haben, so vertrösten wir Sie auf das Frühjahr 2021 wo wir das gleiche Stück noch einmal aufführen werden. Die genauen Daten werden wir frühestmöglich bekannt geben.

Sollten Sie bereits Karten für die Herbstaufführung haben und möchten aufgrund der derzeitigen Entwicklung absagen, so können Sie uns unter der Telefonnummer 07761 – 99 875 60 erreichen. Hinterlassen Sie uns bitte eine Nachricht und wir rufen Sie zurück.  

Bericht der Badischen Zeitung:
https://www.badische-zeitung.de/frauen-der-diktatoren-moegen-s-zynisch

Überregionaler  Bericht der Badischen Zeitung:
https://www.badische-zeitung.de/keine-angst-vor-brisanten-stoffen

Bericht des Südkuriers:
https://www.suedkurier.de/region/hochrhein/bad-saeckingen/endlich-wieder-theater-der-festspielgemeinde-bad-saeckingen;art372588,10618604

 

 

Ich bin wie Ihr, ich liebe Äpfel (Herbst 2020)

200121 Apfel

Eine Komödie von Theresia Walser / Regie: Günter Kraus

Liebe Theaterfreunde,

Corona kann uns die Spielfreude nicht verderben!

Darum haben wir beschlossen, die im Frühjahr ausgefallenen Vorstellungen nachzuholen. Wir haben ein Hygienekonzept erstellt, das Ihre und unsere Gesundheit so weit wie möglich gewährleisten soll. Dabei ist es uns sehr wichtig, Ihnen dennoch einen unbeschwerten und vergnüglichen Abend in unserem Theater zu bieten.

Klicken Sie hier um unser Hygienekonzept einzusehen

Mehr Informationen zum Stück erhalten sie hier

Premiere:
Freitag, 9. Oktober 2020 um 19:30 Uhr
Weitere Vorstellungen jeweils um 19:30 Uhr:
Samstag, 10. und Sonntag, 11. Oktober 2020
Freitag, 16. / Samstag, 17. und Sonntag, 18. Oktober 2020
Freitag, 23. / Samstag, 24. und Sonntag, 25. Oktober 2020

Aufführungen im Festpielgemeindehaus
Hildastraße 2/ Ecke Basler Straße (Lageplan

Eintrittspreis:
€ 15,- / ermäßigt € 12,- (Schüler, ALG II-Empfänger) 

Abendkasse und Sektbar:
An den Aufführungstagen sind wir ab 18.45 Uhr für sie da.
siehe Hygienekonzept (hier klicken) 

Vorverkauf:
Wer bereits im Frühjahr 2020 Eintrittskarten erworben und behalten hat, hat bei der Platzreservierung Vorrang, sofern sie/er sich bis zum 19. September meldet.
Am Samstag, 26. September 2020 können von 10.00 bis 12.00 Uhr im FestspielGemeindeHaus, Hildastraße 2 in Bad Säckingen Karten, abgeholt bzw. umgetauscht werden. 

Kartenbestellungen telefonisch:
Ab Montag, 21. September, beginnt die allgemeine telefonische Kartenreservierung von Montag bis Freitag zwischen 17.00 und 19.00 Uhr unter Telefon 07761 – 99 875 60.
Bitte berücksichtigen Sie bei einer telefonischen Bestellung, dass wir alle ehrenamtlich tätig sind und rufen Sie bitte nur von Montag bis Freitag zwischen 17:00 und 19:00 Uhr an. 

Online Kartenbestellungen sind für Aufführungen im Herbst 2020 nicht möglich.
Aufgrund der besonderen Umstände und der limitierten Anzahl von Sitzplätzen, werden wir keine Online Bestellungen bearbeiten. 

nach oben